Artikel
0 Kommentare

Weihnachtszeit = Spendenzeit; aber was tun?

In nicht mal mehr 4 Wochen ist schon wieder Weihnachten.
Viele sind jetzt schon damit beschäftigt für ihre Liebsten Geschenke zu besorgen.
Aber was ist mit denen, die dafür kein Geld haben?

Die meisten Menschen die etwas Gutes tun möchten, erledigen das in Form einer Geldspende;
was sicherlich nicht das Schlechteste ist; mache ich ja sonst auch.

Aber dieses Jahr bin ich eher zufällig auf eine andere tolle Sache gestoßen.

Bei uns hatte sich auf dem Dachboden, Lager und Keller so einiges an Trödel angesammelt, welchen wir eigentlich – wie jedes Jahr – auf dem Flohmarkt verkaufen wollten.
Aber dieses Mal haben wir es einfach nicht geschafft und die Räume quollen über.
Wir wollten die Sachen nicht einfach auf den Müll werfen, denn die waren noch alle sehr gut erhalten.

Bei der Recherche was man damit machen kann bin ich auf unsere AWM gestoßen;
das Abfallunternehmen der Stadt München.
Man bringt seine Sachen einfach auf den nächstgelegenen Wertstoffhof und dort wird dann gemeinsam sortiert, was noch für die sogenannte „Halle 2“ verwertet werden kann.

Die „Halle 2“ ist quasi ein Gebrauchtwarenhaus, wo sich jeder der nicht viel Geld für Schönes und gut Erhaltenes hat oder einfach aus Umweltgründen nicht immer alles neu kaufen möchte, eindecken kann.

Ich fuhr also mit einem vollgeladenen Auto auf den Recyclinghof und fast 90% all´ unserer Sachen wurden für brauchbar und wiederverwertbar befunden.

Somit bekommen unsere wirklich tollen Sachen vielleicht schon bald ein neues Zuhause und wir haben damit nicht nur zur Wiederverwertung und Abfallvermeidung beigetragen, sondern auch denjenigen eine Möglichkeit gegeben sich zu Weihnachten ein sehr günstiges Handy, Radio oder eine Kamera zu schenken oder einfach für die Wohnung neues Geschirr, Wandbilder oder Vasen anzuschaffen.

Danke München – eine tolle Sache !

…. wenn ihr nicht aus München seid, erkundigt Euch doch mal bei Eurer Stadt, ob die nicht auch so etwas haben ?!

Achja; Kleidung geht nicht in die Halle 2, aber dafür stehen große Container direkt auf den Recyclinghöfen und werden nach Sichtung & Sortierung an Bedürftige weiter gegeben.

Kommentar verfassen